Produktinformationen

Einleiter-Hochstromsteckverbindung Powersafe

Aufgrund der neu entwickelten Kontakte in Feder-Lammellentechnik verbessern sich die elektrischen Eigenschaften der Steckverbindung massiv:

  • Geringer Kontaktwiderstand
  • Minimaler Spannungsabfall
  • Hohe Kurzschluss-Ströme sind möglich
  • Kompaktes Design
  • Selbstreinigende Kontakte
  • Weniger Kraftaufwand beim Stecken der Verbindung
  • Hohe Stromübertragungsdichte
  • Große Anzahl von Steckzyklen möglich
  • Doppel-Schraubklemmen für Anschluss bis 150 mm² (500A max. Dauerleistung)
  • Crimp-Klemmen für Kabel bis 300 mm² (800A max. Dauerleistung)
  • In Übereinstimmung mit EN 60529 erfüllt Powersafe im gesteckten Zustand die Anforderungen für die Schutzart IP67

 

Technische Daten
Anzahl der Kontakte: 1
Max. Dauerstrom: 500A - 800A
Stoßstromfestigkeit: 75kA
Kurzschlussfestigkeit: 35,5kA
Anschlussbereich: 25 mm² - 300 mm²
Anschlussklemmen:


Stecker/Kupplung: bis 150 mm² Schraubanschluss
bis 300 mm² Crimpanschluss
Gerätestecker/Steckdose: Bolzen M12
Stecksystem: Bajonettverschluss
Nennspannung: 1000VAC
Max. Nennspannung gegen Erde: 2KVAC/3KVDC
Min. Durchschlagsspannung: 9,5KVDC/AC Peak
Isolationswiderstand: > 5MOhm@500VDC
Schutzart: IP67
Berührungschutz leitfähige Teile: IP2X
Flammwidrigkeit: UL94-VO
Steckzyklen: > 500
Gehäusematerial: Thermoplast, hochtemperaturbeständig
Kontaktqualität: versilbert

 

Vorteile

  • Erhöhte Stoßstromfestigkeit
  • Hohe Kurzschlussfestigkeit
  • Erhöhte Schutzart
  • Einfaches Stecksystem - reduzierte Steckkraft notwendig
  • Optimale Zugentlastung
  • Sehr hohe Schlagfestigkeit
  • Verwendung spezieller, temperaturbeständiger Werkstoffe
  • Gummigriff für einfaches, rutschsicheres Stecken der Verbindungen
  • RoHS-konform

 

Technische Informationen

  • Farblich unverwechselbar kodiert
  • Mechanisch kodiert um Verwechslungen zu verhindern
  • Verriegelung gegen unbeabsichtigtes Trennen der Verbindung unter Last
  • Erhöht schlagfestes Gehäuse
  • Integrierte Zugentlastung
  • Metrische Kabelverschraubung nach EN-Norm mit erhöhtem Klemmbereich

 

Anwendungsbereiche

Typische Anwendungsbereiche für die Powersafe-Steckverbindungen sind Beleuchtungsverteiler, Bühnen-Netzanschlusskästen, Generatoren, Drehstrommotoren etc.
Diese speziell für den Hochstrombereich entwickelten Steckverbindungen sind zB. in Industriebetrieben, bei Outdoor-Konzerten, Sportveranstaltungen, Fernsehübertragungen perfekt einsetzbar. Die verbesserte Schlagfestigkeit und die erhöhte Schutzklasse ermöglichen aber ebenso den Einsatz in der Schwerindustrie, beim Bergbauwesen, auf Großbaustellen oder beim Militär.

productlabel

Bestückungsbeispiele

Tabelle wird geladen...

Maßzeichnungen

Teaser
Teaser

Praxisbeispiele

Teaser

Cookie Einstellungen

Ihr Besuch wird gezählt und es werden keine Cookies gesetzt. Eine eindeutige Wiedererkennung bei späteren Besuchen ist nicht möglich. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben und dienen nur der GIFAS GmbH zur Verbesserung des Webseitenangebots.

Ihr Besuch wird gezählt und Cookies gesetzt, um auch wiederkehrende Besuche zu erkennen. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben und dienen nur der GIFAS GmbH zur Verbesserung des Webseitenangebots.

Wir verwenden Zugriffszählung um unsere Webseite für Sie verbessern zu können. Die Daten werden anonymisiert erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Details hierzu finden Sie im Impressum.

360° Ansicht schliessen

Einleiter-Hochstromsteckverbindung Powersafe

Die Website steht für diese Browserversion noch nicht zur Verfügung.